Skip to main content

Dachbodentreppe von Wippro

Dachbodentreppen gehören neben Außentür und Fenstern zu den größten Öffnungen in einem Haus und sind somit eine potenzielle Gefahr zum Energiefresser zu werden. Dachbodentreppen von Wippro sind so konzipiert, dass der vermeintliche Wärmedieb zur Energiekostensenkung beiträgt.

Beim Kauf einer Bodentreppe gehört die Isolation zu einem der wichtigsten Punkte, die es zu beachten gibt. Eine gut gedämmte Speichertreppe verhindert das Entweichen der warmen Raumluft und spendet, in Zeiten der immer teurer werdenden Energiekosten, einen effektiven Beitrag zur Heizkostenersparnis. Dachbodentreppen von Wippro haben eine gute Isolation von Haus aus im Lieferumfang. Passgenaue, auf die gewählte Treppe stimmige Dichtungen erfüllen alle nötigen Standards für den Energieausweis und erleichtern den Einbau. Bekannt sind Dachbodentreppen von Wippro auch für ihre thermetisch getrennten Unterdeckel. Dadurch werden Kältebrücken und Schimmelbildung verhindert.

Auch Sicherheit und Brandschutz sind ein Aspekt, der bei einer Dachbodentreppe von Wippro eine große Rolle spielt. Eine feuerhemmende Brandschutzdichtung hält großer Hitze bis mindestens 30 Minuten stand. Die Trittstufen der Bodentreppen sind durch Breite und Tiefe besonders trittfest, was die Unfallgefahr deutlich hemmt. Der mitgelieferte Handlauf ist eine zusätzliche Versicherung zum Sicheren Auf- und Abstieg.

Die Dachbodentreppe von Wippro kann man optional durch Zusatzstufen, Elektromotoren und anderes Zubehör erweitern. Auch Optisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für kleinere oder ältere Menschen bietet sich eine Treppe mit Elektormotor an, was die Verletzungsgefahr durch herunterschnellende Treppenteile verhindert.

Dank der vorgefertigten Anlieferung ist der Einbau einer solchen Dachbodentreppe von Wippro auch von Hobbyhandwerkern zu bewältigen. Egal ob eine Norm-Maß-Treppe benötigt wird oder eine Sonderanfertigung. Die Wippro Treppe wird so geliefert, dass man als Laie und als Profi ein leichtes Spiel beim Einbau hat und grobe Fehler vermieden werden können. Kein lästiges Zusammenbauen und keine Defizite bei der Dämmung sind ein großer Vorteil der vormontierten Speichertreppe.

Sowohl ein leichter Einbau wie auch die Einhaltung aller nötigen Normen sind Punkte, die für eine Wippro-Treppe sprechen. Hier merkt man jahrelange Erfahrung und Kompetenz im Detail.